Scheibenpflege im Winter

Themendienst
07/10/2015 // Köln
Scheibenpflege im Winter

Vereiste Scheiben vermiesen Autofahrern im Winter häufig den Start in den Tag. Doch es gibt Tricks, mit denen sich Eiskratzen vermeiden lässt.

(Bild: shutterstock/Suzanne Tucker)

Klare Sicht in der dunklen Jahreszeit

 

Die Tage werden kürzer, die Temperaturen fallen, es regnet häufig oder schneit sogar. Im Winter sind Autofahrer oft widrigen Bedingungen und schwierigen Sichtverhältnissen ausgesetzt. Umso wichtiger ist es, ein paar einfache, aber sicherheitsrelevante Vorkehrungen zu treffen, um auch in der dunklen Jahreszeit beste Sicht zu haben.
Thomas Krieger, Technik Manager bei Carglass, weiß, wie die Frontscheibe winterfest wird.

 

Frostschutzmittel auffüllen
Wer rechtzeitig die Scheibenwaschanlage mit Frostschutz auffüllt, vermeidet böse Überraschungen, wenn die Temperaturen das erste Mal unter den Gefrierpunkt sinken. Auf sauberen Scheiben setzt sich übrigens weniger Eis fest – es lohnt sich also, abends nach dem Parken noch einmal kurz die Scheibenwaschanlage zu betätigen.

 

Wischblätter erneuern
Abgenutzte Scheibenwischer hinterlassen Schlieren auf der Scheibe. Die Folge: Schlechte Sicht, vor allem im Scheinwerferlicht des Gegenverkehrs. Also stets auf intakte Wischer achten.

 

Hilfe bei beschlagenen Scheiben
Im Winter beschlägt die Windschutzscheibe oft innerhalb kürzester Zeit. Schuld daran ist die kalte Luft, die kaum Feuchtigkeit aufnehmen kann. Die Scheibenheizung schafft Abhilfe, indem sie warme Luft direkt an die Scheibe bläst. Zusätzlich hilft es, die Klimaanlage anzuschalten, da sie die Luft im Fahrzeug trocknet. Wird die Scheibe mit der Hand trockengewischt, können Schlieren zurückbleiben, die bei tiefstehendem Sonnen- oder Scheinwerferlicht die Sicht beeinträchtigen. Schmutzpartikel begünstigen außerdem das Beschlagen der Scheibe, deshalb am besten auch von innen nur Profireiniger für die Scheibe verwendenScheibe versiegeln
Eine Scheibenversiegelung lässt nicht nur Regen schneller abperlen, sondern reduziert auch die Haftung von Eis auf der Windschutzscheibe. Fahrzeugglas-Experten wie Carglass bieten professionelle Scheibenversiegelungen in kürzester Zeit an.

 

Scheibe versiegeln
Eine Scheibenversiegelung lässt nicht nur Regen schneller abperlen, sondern reduziert auch die Haftung von Eis auf der Windschutzscheibe. Fahrzeugglas-Experten wie Carglass bieten professionelle Scheibenversiegelungen in kürzester Zeit an.

 

Steinschläge reparieren lassen
Wer einen Steinschlag entdeckt, sollte diesen noch vor dem ersten Frost beim Fachmann reparieren lassen. Feuchtigkeit, die in schadhafte Stelle eindringt und gefriert, dehnt sich aus und kann einen irreparablen Riss verursachen.

 

Kostenlose Beratung und Tipps, wie man mit bester Sicht durch den Winter kommt, erhalten Autofahrer zum Beispiel in einem der bundesweit mehr als 330 Service Center von Carglass.

Material zur Pressemitteilung

Ihre Ansprechpartner

Ansprechpartner Carglass

Jens Krees

Pressesprecher

Romy Frommann

Unternehmenskommunikation

E-Mail: presse(at)carglass.de

Kontaktformular