Neueste Innovation lässt Kunden nicht im Regen stehen: Mobiler Service von Carglass kommt jetzt mit „Vanbrella“

Technik & Innovation
15/04/2013 // Köln
Neueste Innovation lässt Kunden nicht im Regen stehen: Mobiler Service von Carglass kommt jetzt mit „Vanbrella“

Der Regenschirm für Service-Fahrzeuge: Vanbrella macht mobile Montage wetterfest

Quelle: Carglass

Köln, 15. April 2013. Der mobile Service von Carglass kommt nicht nur überall hin, sondern trotzt jetzt auch den Wetterwidrigkeiten. „Vanbrella“ macht es möglich: Dabei handelt es sich um einen Regenschirm (englisch: „umbrella“) für die mobilen Fahrzeuge von Carglass („vans“), woraus sich der Name für die neueste Innovation des Fahrzeugglasspezialisten ableitet.

Bisher konnte der mobile Service des Unternehmens bei Regen und Schnee nicht arbeiten, da der Klebebereich beim Scheibenaustausch bzw. der Arbeitsbereich bei der Steinschlagreparatur trocken sein muss. Unter dem Schirm des Vanbrellas können Mobileinsätze nun häufiger und flexibler durchgeführt werden, da er Schutz vor Wetterkapriolen bietet.

Praktisch, ein Blickfang und in Windeseile aufgebaut


Seine ungewöhnliche Optik ist ein wahrer Blickfang. „Wo er auch eingesetzt wird, weckt der Vanbrella sofort Aufmerksamkeit und Interesse“, berichtet Carglass-Monteur David Gohla aus dem Service Center Neubrandenburg von seinen ersten Einsätzen unter dem Vanbrella. „Die Konstruktion lässt sich innerhalb von einer Minute mithilfe eines Seils auf- und abbauen.“

 

Schirmt gut ab und ist gleichzeitig kompakt

 

Der im Jahr 2002 von deutschen Carglass-Technikern konstruierte Regenschutz für Service-Fahrzeuge wurde vom Carglass-Mutterkonzern Belron im unternehmenseigenen Forschungs- und Entwicklungszentrum Belron Technical bis zur Serienreife weiterentwickelt. Nun ist das Segeltuch des Schirms nicht nur resistent gegen Regen, Schnee und Sonneneinstrahlung, sondern lässt sich durch den fächerartigen Aufbau bei Bedarf auch gut wieder verstauen. Der Vanbrella ist mit seinem Aluminiumgerüst nur 142 Kilo schwer und darf die mobilen Carglass-Flotten laut TÜV und Dekra offiziell als „Ladung“ auf ihren Einsätzen begleiten. Im Carglass-Service-Center Neubrandenburg ist der innovative Regenschutz bereits im Einsatz. Für 2013 ist die Einführung weiterer Mobilfahrzeuge mit Vanbrella geplant.

 

 

Über Carglass

Carglass in Deutschland ist Spezialist für die Reparatur und den Austausch von Fahrzeugglas, das Unternehmen ist sowohl in der PKW-Sparte als auch in den Geschäftsbereichen Bahn und Bus aktiv. In Deutschland beschäftigt Carglass rund 1.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Mehr als 300 Mitarbeiter arbeiten in der Hauptverwaltung in Köln, über 200 Mitarbeiter sind im Customer Contact Center (Call Center) beschäftigt. Die circa 1.400 speziell geschulten Carglass-Monteure und Service-Mitarbeiter helfen bundesweit rund 800.000 Autofahrern jährlich in einem der über 250 Service Center oder unterwegs mit dem mobilen Service.

Carglass gehört seit 1990 zur internationalen Belron-Familie und firmiert seit 1993 als Carglass GmbH. Belron ist weltweit das größte auf die Behebung von Fahrzeugglasschäden spezialisierte Unternehmen. Die Gruppe beschäftigt weltweit über 24.000 Mitarbeiter, von denen mehr als die Hälfte hochqualifizierte Monteure sind, und ist in 34 Ländern auf fünf Kontinenten aktiv. Im Jahr 2012 erzielte das Unternehmen weltweit einen Umsatz von rund 2,7 Milliarden Euro, rund 10,4 Millionen Kunden nutzen die Dienstleistungen der Gruppe.

 

 

Pressekontakt:   
Carglass-Pressestelle
c/o Weber Shandwick
Alexandra Stroh / Johanna Jörißen
Hohenzollernring 79-83
50672 Köln
Tel.: 0221-949918-75/-30
Fax: 0221-949918-10
E-Mail: astroh(at)webershandwick.com /
jjoerissen(at)webershandwick.com



Verantwortlich:
Carglass Deutschland
Matthias Rolinski
Director Sales & Marketing
Godorfer Hauptstr. 175
50997 Köln
Tel.: 02236 / 96 206-240
Fax: 02236 / 96206-171
E-Mail: presse(at)carglass.de

Material zur Pressemitteilung

Bildmaterial

Der Regenschirm für Service-Fahrzeuge: Vanbrella macht mobile Montage wetterfest (53 kB)
Der Regenschirm für Service-Fahrzeuge: Vanbrella macht mobile Montage wetterfest (49 kB)
Der Regenschirm für Service-Fahrzeuge: Vanbrella macht mobile Montage wetterfest (b3)
Der Regenschirm für Service-Fahrzeuge: Vanbrella macht mobile Montage wetterfest (b4)

Ihre Ansprechpartner

Ansprechpartner Carglass

Jens Krees

Pressesprecher

Romy Frommann

Unternehmenskommunikation

E-Mail: presse(at)carglass.de

Kontaktformular